Weisser Salbei (salvia apiana)


Es gibt etwa 900 verschiedene Salbei-Arten die auf der ganzen Welt verteilt sind. Viele Arten werden als Heilpflanzen (Salben, Tee, Umschläge, Räucherung...), in der Küche oder im medizinischen Bereich genutzt.

Salbei enthält verschiedene Substanzen und Wirkstoffe. Je nach Art mit mehr oder weniger Anteil ätherischem Öl und Harz.

Eine Art davon ist der weisse Salbei,
mit botanischem Namen "Salvia Apiana". Dieser wächst z.B. in Kalifornien, Nevada aber auch in Mexiko, wo es sonnig und warm ist. Der White Sage, birgt einen hohen Teil ätherisches Öl und ist zudem sehr harzig.



Salvia Apiana, immergrüne Pflanze
Diese kraut- oder strauchartige und immergrüne Pflanze trägt längliche aromatische Blätter. Die Salbeiblätter kommen frisch oder getrocknet bei unterschiedlichen Anwendungen zum Einsatz. Hier ein Foto mit frischen Salvia Apiana Blättern.

Analyse und Zusammensetzung von Salvia Apiana

Von einem freundlichen Chemiker habe ich diese sehr unfangreiche, naturwissenschaftliche Analyse von weissem Salbei bekommen.

Download
Naturwissenschaftliche Analyse Weisser Salbei
Analyse und Zusammensetzung von Salvia Apiana
naturwissenschaftliche_analyse_weisser_s
Adobe Acrobat Dokument 540.4 KB