Cistrose Räucherbündel

Von der Gattung Cistrose (auch Zistrose) gibt es ca. 20 verschiedene Arten. Es sind buschige, bis zu 2.5m hohe Sträucher die auf steinigen und trockenen Böden im ganzen Mittelmeerraum (Portugal, Frankreich, Spanien…) wachsen. Alle Pflanzenteile sind sehr klebrig und harzig. Aus der Cistrose stammt auch das sehr begehrte Räucherharz Labdanum. Übrigens, die Cistrosen-Sträucher haben nichts mit Rosen zu tun, trotz des Namens.

Die Cistrose ist ein uraltes Naturheilmittel für die unterschiedlichsten Beschwerden und wurde auch zur Vorbeugung von Krankheiten eingesetzt. Auf Grund der antiviralen, entzündungshemmenden, antibakteriellen und entkrampfenden Eigenschaften, werden heute aus den verschiedenen Pflanzenteilen allerlei Extrakte, Öle, Pulver, Tee und andere Präparate hergestellt.

Als Räucherwerk oder Räucherbündel verwendet, macht sich die Cistrose sofort durch ihren aromatischen, leicht betörenden Duft bemerkbar. Die Atmosphäre wird warm, gelassen und gute Laune macht sich breit. Der aufhellende Duft entfaltet eine entspannende und entkrampfende Wirkung welche auch besseren Schlaf unterstützt. Die Cistrose kann auch dabei helfen, eusserer Reize etwas zu dämpfen, um den Blick besser auf das Innere zu richten.


Zistrose Räucherbündel

 

Ein Bündel verpackt im Schnellverschluss-Beutel
Gewicht: ca. 14-18g
Länge: ca. 12cm
Herkunft: Portugal
Botanischer Name: Cistus Ladanifer

CHF 6.90

  • 0.02 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit

Zistrose 3er Set Räucherbündel

 

Drei Bündel verpackt im Schnellverschluss-Beutel
Gewicht: ca. 14-18g (ein Bündel)
Länge: ca. 12cm
Herkunft: Portugal
Botanischer Name: Cistus Ladanifer

CHF 18.00

  • 0.07 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit

Hinweise und Infos

Botanischer Name

Cistus Ladanifer

 

Verwendung

Die hier angebotenen Räucherbündel

sind ausschliesslich für Räucherungen!

 

Zubehör

Feuerfeste Unterlage (Gefäss/Schale) und ein Feuerquelle.

Herkunft der Cistrose Bündel
Diese Räucherbündel stammen aus Portugal.